Kaution und Selbstbeteiligung

Zur Absicherung von Schäden, die während des Törns am Schiff durch Sie verursacht werden könnten, ist vor der Abfahrt eine Kaution von 750,- EUR zu hinterlegen. Dies kann auf verschiedene Weise erfolgen:

  • Hinterlegung der Kaution in bar bei Anreise,
  • Überweisung der Kaution zusammen mit dem Charterpreis,
  • Kaution bei Anreise vor Ort in unserem Charterbüro per Kreditkarte zahlen (Achtung: eine Bezahlung per Kreditkarte kann aus technischen Gründen nicht zu 100% gewährleistet werden).

Bei Unterbrechung des Törns und im Schadensfall erfolgt keine Vergütung. Die Selbstbeteiligung ist der Betrag, den Sie im Schadenfall – je Schaden – selbst zahlen müssen. Ohne Beschädigung oder Verlust von Yachtgegenständen erhalten Sie bei der Rückgabe der Yacht Ihre gezahlte Kaution zurück. Bei Buchung des All-Inklusive-Pakets entfällt die Kautionshinterlegung.

Bitte nutzen Sie die Angebote für die diversen Charterversicherungen.